Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter: 13 wertschätzende Ideen

Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter

"Was soll ich nur schenken?“ Diese Frage beschäftigt viele Menschen vor Weihnachten nicht nur privat, sondern auch in ihrer Rolle als Arbeitgeber. Denn ein passendes Geschenk für dutzende oder hunderte Mitarbeiter auszuwählen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit.

Wie also treffen Sie eine gute Wahl, sodass hinterher alle glücklich sind? In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie bei der Suche vorgehen, präsentieren schöne Ideen für Mitarbeitergeschenke zu Weihnachten und erklären die steuerlichen Aspekte.

Warum sollten Arbeitgeber ihre Mitarbeiter zu Weihnachten beschenken?

„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“, sagt ein Sprichwort. Das ist wahr, auch im Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Mitarbeitenden. Die alljährliche Weihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit, Ihren Mitarbeitenden für ihr Engagement zu danken. Mit einem wohlüberlegten Geschenk drücken Sie als Arbeitgeber Ihre Wertschätzung aus und zeigen, dass Ihnen ein menschliches Miteinander wichtig ist. Solche Gesten wirken motivierend und stärken die Bindung.

Was macht ein gutes Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter aus?

Überlegen Sie gut, was Sie Ihren Mitarbeitern schenken möchten. Das „falsche“ Geschenk kann im schlimmsten Fall sogar demotivieren. Worauf sollten Sie achten?

Passend zu den Mitarbeitern: Das Weihnachtsgeschenk sollte etwas sein, was ihre Mitarbeiter verwenden können und ihnen Freude macht. Nicht jeder möchte eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio und auch mit Alkohol können viele nichts anfangen. 

Wenn Ihre Belegschaft sehr unterschiedlich ist, sollten Sie besonders darauf achten, niemanden auszuschließen. Eventuell können Ihren Mitarbeitern die Wahl zwischen zwei Geschenken lassen.

Passend zum Unternehmen: Wenn Sie als Unternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit oder die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter (oder andere Werte) legen, sollten Ihre Weihnachtsgeschenke dies widerspiegeln. Wenn Sie exklusive Produkte verkaufen, wäre ein billiger Ramschartikel als Geschenk unpassend.

Wertschätzung ausdrücken: Ob Ihr Geschenk Wertschätzung ausdrückt, hängt nicht vom Preis ab. Die Mitarbeiter sollten spüren, dass Sie nicht nur aus Pflichtgefühl schenken. Das gelingt Ihnen, wenn Sie wirklich passende Geschenke auswählen. Eine Karte mit persönlichen Worten und eine liebevolle Verpackung tun ihr Übriges.

Auch interessant: Ratgeber zum Thema Weihnachtsgeld

Ideen für Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter

Ihnen fehlt noch die zündende Idee, was Sie Ihren Mitarbeitern dieses Jahr bescheren möchten? Statt langer Listen mit den immer gleichen Produkten erhalten Sie nachfolgend eine Auswahl an Ideen, die Ihnen bei der weiteren Recherche helfen.

Und für's ganze Jahr: Die besten Mitarbeiterbenefits

Teaser bild Corporate Benefits

In dieser Checkliste haben wir 21 Ideen für Mitarbeiterbenefits zusammengestellt – für's kleine und für's größere Budget.

Weihnachtsgeschenke, die immer passen

Wenn Sie sehr viele oder sehr unterschiedliche Mitarbeiter haben, können Sie Ihr Weihnachtsgeschenk kaum auf den Einzelnen abstimmen. Mit diesen Ideen kommen Sie trotzdem immer gut an:

1. Gutscheine

Das Tolle an Gutscheinen ist, dass die Empfänger:innen sich Ihr Geschenk selbst aussuchen können: Bücher, Musik, Elektronik, Mode, einen Restaurantbesuch und so weiter.

Sie können lokale Händler oder nachhaltige Hersteller unterstützen, indem Sie dort die Gutscheine kaufen. Achten Sie jedoch darauf, dass auch alle Mitarbeiter den Gutschein bequem einlösen können. Wenn einige weiter weg wohnen, ist ein Gutschein bei einem Online-Händler wahrscheinlich besser.

Damit ein Gutschein bei Online-Händlern vom Finanzamt als steuerfreier Sachbezug anerkannt wird (mehr dazu unten), darf der Gutschein nur für das eigene Warensortiment des Händlers gültig sein. Damit fallen die beliebten Amazon-Gutscheine aus: über den Marktplatz kann dort nämlich bei vielen Händler bestellt werden. Außerdem muss ausgeschlossen sein, dass die Gutscheine bar ausbezahlt werden können.

2. Kulinarische Geschenke-Sets

Mit essbaren Geschenken jeden Geschmack zu treffen, ist jedoch gar nicht so einfach. Die Lösung: kulinarische Geschenke-Sets, gefüllt mit verschiedenen Dingen. So ist für jeden etwas dabei. Die Auswahl ist riesig: Herzhaft oder süß, regional oder exotisch, mit und ohne Alkohol. Die Sets gibt es fertig verpackt bei vielen Anbietern zu kaufen, manche übernehmen auch den Versand an die Mitarbeiter. So sparen Sie sich eine Menge Zeit.

3. Praktisches für den Alltag

Geschenke, die man jeden Tag verwenden kann, sind nicht nur praktisch – man wird auch immer an den Geber erinnert. Als Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter eignen sich beispielsweise schöne Utensilien für den Schreibtisch, Taschen oder Rucksäcke, kleine Elektrogeräte und Zubehör, Werkzeug, Regenschirme, Handwärmer für den Winter oder Tischventilatoren für den nächsten Sommer und so weiter.

Achten Sie darauf, Produkte in guter Qualität zu schenken, die nicht nach wenigen Wochen kaputtgehen. 

Geschenke personalisieren

Gleich viel persönlicher wird jedes Produkt, wenn es personalisiert wird: von der Tasse bis zum T-Shirt lassen sich fast alle Produkt bedrucken oder gravieren. Machen Sie individuelle Geschenke, die mit Ihrem Markenlogo und schönen Designs verziert sind. Fügen Sie liebevolle oder lustige Sprüche hinzu, die zu Ihrem Unternehmen passen. Oder schenken Sie jedem Mitarbeiter einen schönen Schlüsselanhänger mit dem eigenen Namen.

Originelle Weihnachtsgeschenke (der anderen Art)

Sagen wir, wie es ist: Die meisten Geschenke, die man unter dem Stichwort „originell“ findet, fallen in die Kategorie „nett, aber nutzlos“. Wie wäre es stattdessen mit den folgenden Geschenken, die garantiert nicht in der Schublade verstauben?

4. Erlebnisse

Bescheren Sie Ihren Mitarbeitern schöne Erlebnisse. Anbieter wie mydays oder Jochen Schweizer bieten unzählige Eventpakete in Ihrer Umgebung: Schokoladen- oder Whiskey-Verkostungen, Koch- und Cocktailkurse, geführte Wanderungen und Stadtführungen, exklusive Brunch-Buffets oder Event-Dinner.

5. Exklusive Weihnachtsfeier oder Team-Events

Statt Dinge zu verschenken, die jeder für sich allein genießt, können Sie auch zusammen etwas machen. Veranstalten Sie etwa eine aufwändige Weihnachtsfeier in einer besonderen Location, oder buchen Sie die oben beschriebenen Erlebnisse für alle Mitarbeiter. So stärken Sie gleichzeitig den Zusammenhalt.

Ein weiterer Vorteil dieser Idee:  Bei eigenen Events können Sie pro Mitarbeiter und Jahr zweimal bis zu 110 Euro ausgeben, ohne dass darauf Lohnnebenkosten anfallen (statt 50 Euro bei Geschenken).

6. Patenschaften

Statt Geschenke zu kaufen, können Sie mit dem Geld auch gute Zwecke fördern. Ihre Mitarbeiter sollten allerdings hinter dieser Idee stehen. Schenken Sie ihnen eine Patenschaft: etwa für ein SOS-Kinderdorf, einen Baum, ein Zootier oder einen Bienenstock. Die Paten erhalten dann regelmäßig Infos über ihre „Patenkinder“ oder können sie sogar besuchen – und haben längerfristig das gute Gefühl, durch ihren Verzicht etwas Gutes zu bewirken. 

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Arbeiten Sie besonders nachhaltig und ressourcenschonend, und achten auch bei der Geschenkeauswahl darauf? Dann sind folgende Idee für Sie:

7. Zimmerpflanzen oder Pflanzsets

Pflanzen verschönern jeden Raum und man kann Ihnen beim Gedeihen zusehen. Sie sind im wahrsten Wortsinn ein „lebendiges“ Geschenk. Übrigens: Bestimmte Pflanzenarten sorgen besonders für gutes Klima und filtern sogar Schadstoffe auf der Luft – perfekt fürs Büro. Statt einer ausgewachsenen Pflanze können Sie auch Samen oder Pflanzsets für Kräuter, Blumen oder Bäumchen verschenken.

8. Produkte, die helfen, Müll zu vermeiden

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, selbst nachhaltiger zu leben: durch Produkte, mit denen sie Müll vermeiden können; zum Beispiel Lunch-Boxen (am besten vorbefüllt), Trinkflaschen, Thermobechern oder schöne Einkaufstaschen.

9. Nachhaltig produzierte Produkte

Wählen Sie nachhaltig produzierte Varianten an Produkten für Ihr Weihnachtsgeschenk: etwa Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Holz, Bambus oder Baumwolle, aus recycelten Materialien, aus Bio-Anbau oder aus fairem Handel.

Weihnachtsgeschenke bis 5 oder 10 Euro

Nach den jüngsten Preissteigerungen ist es nicht mehr so leicht, günstige und trotzdem hochwertige Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter zu finden. Sie müssen trotzdem nicht darauf verzichten, selbst wenn Ihr Budget knapp ist.

10. Kleine Leckereien

Bereiten Sie kleine kulinarische Freuden: etwas mit Pralinen oder anderen Süßigkeiten, Nüssen, Obst, Kaffee oder Tee. Spezialitätenläden bieten solche Leckereien in kleinen Geschenkpackungen an, die nur wenige Euro kosten. 

11. Schreibwaren

Ein schöner Kugelschreiber oder ein schönes Notizbuch sind Dinge, die man immer brauchen kann. Mit einem personalisierten Ausdruck wird daraus ein individuelles Präsent, das man gerne bei sich trägt.

12. Pflege- und Wellnessprodukte

Auch Produkte für die Körperpflege und Wellness gibt es in kleinen Geschenkgrößen: zum Beispiel Raumdüfte, Badezusätze, kleine Utensilien fürs Bad oder für unterwegs.

13. Handgeschriebene Karten

Eine schön gestaltete Karte mit netten Worten gehört zu jedem Geschenk dazu. Eine handgeschriebene Karte wirkt besonders persönlich: und sie kostet fast nichts, nur etwas Zeit.

Wie teuer darf ein Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter sein?

Auch wenn Ihnen Ihre Mitarbeiter sehr viel Wert sind: beim Wert von Geschenken setzt das deutsche Einkommensteuergesetz (§ 19) enge Grenzen. Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter fallen unter die sogenannten Sachbezüge. Diese werden prinzipiell zum Arbeitsentgelt hinzugerechnet; auf den Gegenwert müssen Sozialabgaben und Lohnsteuer abgeführt werden.

Jedoch können Arbeitgeber jedem Mitarbeiter pro Monat Sachbezüge bis zu einer Freigrenze 50 Euro gewähren, ohne dass Steuern und Abgaben anfallen. Ein Geschenk darf also inklusive Mehrwertsteuer maximal 50 Euro kosten, ohne dass Mitarbeiter Abzüge vom Lohn haben.

Achten Sie unbedingt auf diese Grenze: Wenn ein Geschenk auch nur 1 Cent teurer ist, muss das gesamte Geschenk versteuert werden (nicht nur der Betrag, der 50 Euro übersteigt).

Auch interessant: Wie Sie steuerfreie Sachbezüge richtig einsetzen

Belohnen Sie Ihre Mitarbeiter nicht nur an Weihnachten: Mit Corporate Benefits schaffen Sie langfristige Motivation und Bindung. Hier finden Sie 21 Ideen für Corporate Benefits für jeden Geldbeutel (kostenloser Download).

Disclaimer

Corporate Benefits für jeden Geldbeutel

Corporate Benefits