ATS

Bewerber­management mit Applicant Tracking System

Die Bewerbermanagementsoftware von Personio hilft Ihnen, sämtliche Bewerberdaten und -unterlagen effizient und übersichtlich zu verwalten. Behalten Sie alle Kandidaten und offenen Positionen im Blick und beschleunigen Sie den Auswahlprozess.

Automatisieren der Bewerbungs­prozesse

  • Automatische E-Mails auf Basis von Vorlagen
    Erstellen Sie für übersichtliches Bewerbermanagement beliebig viele E-Mail-Vorlagen mit dynamischen Parametern zum Beispiel für Absagen, Interview-Einladungen oder automatisierte Eingangsbestätigungen.
  • Automatische Löschung personenbezogener Bewerberdaten
    Legen Sie Fristen fest, nach denen personenbezogene Bewerberdaten automatisch aus dem Bewerber­management­system gelöscht werden. Für Reports und Auswertungen bleiben diese in anonymisierter Form weiter bestehen.
  • Tracking von Recruiting-Kanälen
    Werten Sie für Ihre interne Statistik aus, über welche Kanäle sich die besten beziehungsweise die meisten Kandidaten auf eine Stelle beworben haben.

Individuell anpassbare Bewerber­management­software

Applicant Tracking System Phasen

Recruiting-Prozesse an Ihren Anforderungen ausrichten

Erstellen Sie innerhalb der ATS-Software („Applicant Tracking System“) individuelle Job-Kategorien, Prozessphasen und Interviewtypen und passen Sie das gesamte Bewerbermanagement systematisch Ihren Anforderungen und Firmenstrukturen an.

Anpassbare Bewerber-Evaluationsbögen

Erstellen Sie zur Evaluation von Bewerbern individuelle Fragebögen, die Sie unterstützend mit Textfeldern und Skalen versehen können, und lassen Sie diese von allen Interviewern ausfüllen.

Rollen im Bewerbermanagement in Personio

Anpassbare Recruiting-Rollen und Zugriffsrechte

Bestimmen Sie Hiring-Manager und beliebig viele weitere Rollen für jede Position. Legen Sie genau fest, welche Bewerbungen und Bereiche je Rolle sichtbar sind.

Integration des gesamten Bewerber­managements in Personio

  • Inbox für Bewerber-E-Mails
    Erleichtern Sie die Kommunikation mit dem Bewerber, indem Sie Personio mit Ihrer Karriere-E-Mail-Adresse verknüpfen. Laden Sie die Kandidaten direkt über das Bewerbermanagementsystem zu Vorstellungsgesprächen ein.
  • Bewerberfeedback
    Verschicken Sie innerhalb des Unternehmens Feedbackanfragen an für den Bewerbungsprozess relevante Mitarbeiter, um weitere Meinungen zu einzelnen Kandidaten zu erhalten.

Personio-Recruiting-API

karriereseite eingebunden

Integration von Stellenausschreibungen auf der Website

Vereinfachen Sie das Bewerbermanagement, indem Sie Personio via API mit Ihrer bestehenden Website verbinden und Stellenausschreibungen ganz einfach per Klick direkt aus Personio heraus veröffentlichen.

Übertragung von Bewerberdaten in Personio

Verbinden Sie eigene Bewerberformulare auf Ihrer Website mit Personio. So landen neue Bewerbungen automatisch im ATS und können hier direkt weiterbearbeitet werden.

Vereinfachtes Bewerber­management: E-Recruiting mit Personio

Mit Personio behalten Sie auch bei umfangreichen Bewerbungsverfahren den Überblick und können im Team die beste Entscheidung treffen. Die Software erstellt auf Knopfdruck Karriere-Websites und bezieht Kollegen zur richtigen Zeit in den Auswahlprozess ein – alles in einer simplen Cloud-Lösung „made in Germany“.

 

Was ist ein Applicant Tracking System?

Mit einem Applicant Tracking System (ATS) lassen sich einzelne oder alle Schritte des Bewerbungsprozesses elektronisch durchführen. Ein Applicant Tracking System, oft auch Recruiting-Software oder Bewerbermanagementsystem genannt, kommt sowohl bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen als auch bei großen Konzernen zum Einsatz, bei denen naturgemäß besonders viele Bewerber zu verwalten sind. Auch Startups setzen häufig auf Softwareunterstützung im Bewerbungsprozess, da sie aufgrund ihres starken Wachstums auf eine rasche und effiziente Personalauswahl angewiesen sind. Recruiting-Software gleicht in einigen Bereichen einer Customer-Relationship-Management-Software (CRM).

Was leistet ein Applicant Tracking System?

Kernaufgabe einer ATS-Software ist es, sämtliche Informationen und Prozesse einer Organisation im Bereich Bewerbermanagement übersichtlich an einem Ort zu bündeln. Ein Applicant Tracking System gewährleistet einen strukturierten und effizienten Umgang mit Bewerbungen entlang dem Recruiting-Prozess.

 

Welche Systeme für das Bewerber­management gibt es?

Kleinere Unternehmen verwenden oft E-Mail-Programme oder Excel-Tabellen für die Bewerberverwaltung. Gerade für mittelständische Unternehmen und bei hohem Bewerberaufkommen ist dagegen ein professionelles Applicant Tracking System unerlässlich. Dieses vereinfacht das Recruiting nachhaltig und verringert die Arbeitsbelastung für die Mitarbeiter. In Konzernen ist die Bewerbermanagementsoftware häufig Teil eines übergeordneten Human-Resource-Information-Systems (HRIS) oder auch der Enterprise-Resource-Planning-Software (ERP).

Ältere Recruiting-Software wird üblicherweise auf den Computern am Unternehmenssitz („on-premise“) installiert, was oft mit hohen Einrichtungskosten und teuren IT-Projekten einhergeht. Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen haben sich in den letzten Jahren Systeme für das Applicant Tracking in Form von Software-as-a-Service (SaaS) verbreitet. Diese funktionieren meistens browserbasiert, eine Installation vor Ort ist hinfällig. Bei SaaS-Lösungen können Unternehmen in der Regel monatlich oder jährlich bezahlen.

 

Auswahl eines Applicant Tracking System

Wichtige Entscheidungskriterien bei der Auswahl einer geeigneten Software für das Bewerbermanagement sind Funktionsumfang, Preis, Anpassbarkeit, Datenschutz, Kundenservice und Aufwand der Einrichtung. Achten Sie bei der Auswahl auch darauf, ob das Bewerbermanagement mit anderen Systemen kompatibel ist beziehungsweise neben der Unterstützung bei der Personalbeschaffung noch andere Aufgaben bewältigen kann. Eventuell finden Sie eine Lösung, die alle HR-Prozesse in einem Tool abbilden kann und somit Insellösungen und Datensilos überflüssig macht. Häufig können Sie in diesem Fall im Vergleich zum Einsatz mehrerer Einzellizenzen auch Kosten reduzieren.

Bewerber­management effizienter gestalten

Personio ist Ihr verlässlicher Partner bei sämtlichen HR-Prozessen, vom Bewerbermanagement über die Urlaubsverwaltung bis zur Lohnbuchhaltung. Machen Sie den kostenlosen Test oder lassen Sie sich von unserer 30-minütigen Webdemo überzeugen, dass Sie viele Prozesse in Ihrem Unternehmen mit Personio optimieren können.

Rekrutieren, verwalten & entwickeln

Alles an einem Ort

Stellenausschreibung

Veröffentlichen Sie Stellenanzeigen mit wenigen Klicks auf über 100 Jobportalen und erfassen Sie Bewerbungen in Personio.

Mehr zu Stellenausschreibung
Bewerbermanagement

Behalten Sie alle Kandidaten, Dokumente und offenen Positionen im Blick und beschleunigen Sie Ihren Auswahlprozess.

Mehr zu Bewerbermanagement
On-/Offboarding

Die ersten Tage eines neuen Mitarbeiters im Unternehmen sind maßgebend für eine langfristige gute Zusammenarbeit.

Mehr zu Onboarding
Digitale Personalakte

Mit ihr rufen HR-Manager jederzeit alle relevanten Informationen ab. Sie verschlankt administrative Prozesse und erleichtert die Personalarbeit.

Mehr zu Digitale Personalakte
Lohnbuchhaltung

Personio erledigt Ihre Lohnbuchhaltung auf Knopfdruck und reduziert Ihren Verwaltungsaufwand auf ein Minimum.

Mehr zu Lohnbuchhaltung
Abwesenheiten

Erfassen und verwalten Sie Urlaub, Krankheitstage und andere Abwesenheiten ganz einfach in Personio.

Mehr zu Abwesenheiten
Arbeitszeiterfassung

Einfache Eingabemasken erleichtern das Eintragen von Stunden und smarte Kalkulationen im Hintergrund errechnen die korrekten Stundensaldi.

Mehr zu Arbeitszeiterfassung
Dokumentenmanagement

Digitale Dokumentenverwaltung statt analogem Papierchaos: erstellen und finden Sie Dokumente mit wenigen Klicks.

Mehr zum Dokumentenmanagement
Performance

Halten Sie individuelle Zielvereinbarungen mit Ihren Mitarbeitern fest. Sehen Sie jederzeit die Fortschritte Ihrer Mitarbeiter.

Mehr zu Performance
Feedback

Sorgen Sie für einen transparenten Ablauf der Mitarbeitergespräche und gewährleisten eine standardisierte Mitarbeiterbeurteilung.

Mehr zu Feedback