Feiertage 2023 in Deutschland

Feiertage 2023 in Deutschland

Auf welche Daten und Wochentage fallen die Feiertage 2023? Unsere Übersicht listet alle gesetzlichen Feiertage 2023 in Deutschland auf und zeigt Ihnen, für welche Bundesländer sie gelten. Wir hoffen, dass Sie Ihren Urlaub so noch besser planen können.

Urlaubsplaner kostenlos herunterladen

Gesetzliche Feiertage 2023 in Deutschland

Datum (inkl. Wochentag)Feiertage 2023Gültig in (Bundeslänfer)
1. Januar 2023 (Sonntag) Neujahr ganz Deutschland
6. Januar 2023 (Freitag)Heilige Drei Könige Baden-Württemberg
Bayern
Sachsen-Anhalt
8. März 2023 (Mittwoch) Internationaler FrauentagBerlin
7. April 2023 (Freitag) Karfreitagganz Deutschland
9. April 2023 (Sonntag)OstersonntagBrandenburg
10. April 2023 (Montag)Ostermontagganz Deutschland
1. Mai 2023 (Montag)Tag der Arbeit (1. Mai)ganz Deutschland
18. Mai 2023 (Donnerstag) Christi Himmelfahrt ganz Deutschland
28. Mai 2023 (Sonntag) PfingstsonntagBrandenburg
29. Mai 2023 (Montag)Pfingstmontagganz Deutschland
8. Juni 2023 (Donnerstag)FronleichnamBaden-Württemberg
Bayern
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland

auch teils in:
Sachsen
Thüringen
8. August 2023 (Dienstag) Friedensfestnur in Augsburg (Bayern)
15. August (Dienstag) Mariä HimmelfahrtSaarland

auch teils in:
Bayern
20. September 2023 (Mittwoch)Weltkindertag Thüringen
3. Oktober 2023 (Dienstag) Tag der Deutschen Einheit ganz Deutschland
31. Oktober 2023 (Dienstag)ReformationstagBrandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
1. November 2023 (Mittwoch) AllerheiligenBaden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
22. November 2023 (Mittwoch)Buß- und BettagSachsen
25. Dezember 2023 (Montag1. Weihnachtstagganz Deutschland
26. Dezember 2023 (Dienstag)2. Weihnachtstagganz Deutschland

Urlaub einfach und übersichtlich planen

Abwesenheiten UrlaubsberechnungDamit Mitarbeitende pünktlich und stressfrei in den Urlaub fahren können, sollten Abwesenheiten mit wenigen Klicks beantragt werden dürfen. Personio hat die perfekte Lösung für Ihre HR-Abteilung und Ihr Unternehmen.

Urlaubsanspruch kennen und berechnen

In §3 BUrlG ist geregelt, dass der gesetzliche Urlaubsanspruch mindestens 24 Werktage (Montag bis Samstag) betragen muss – bei einer 6-Tage-Woche. Sonntage und Feiertage sind hiervon ausgeschlossen. 

Unternehmen können ihren Mitarbeitenden aber auch mehr Urlaubstage gewähren und halten dies im Tarif- oder Arbeitsvertrag fest.

Mehr (rechtliche) Details zum Thema Urlaubsanspruch berechnen, finden Sie in diesem Artikel,

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kostenlose Vorlage: Urlaubsplaner

Jetzt herunterladen