Personio Foundation startet erste globale Ausschreibung

Personio Foundation

München, 22. August 2022 – Ab heute können sich gemeinnützige Organisationen, die in den Bereichen Klimaschutz und Bildung tätig sind, für die Aufnahme in das Impact Portfolio der Personio Foundation bewerben. Die erfolgreichen Antragsteller erhalten mehrjährige, nicht zweckgebundene Zuschüsse, strategische Unterstützung sowie kostenlosen Zugang zur HR-Management-Software von Personio. Darüber hinaus haben die begünstigten Organisationen die Chance, den HR Accelerator von Personio mitzugestalten und gemeinsam mit anderen Impact Portfolio-Partnern eine Community aufzubauen.

Die Personio Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch zwei Leitprogramme – Impact Portfolio und HR Accelerator – zukunftsorientierte, innovative Organisationen zu unterstützen, die sich für Klimaschutz und Bildung einsetzen. Die im Dezember 2021 gegründete Personio Foundation fördert über ihr Impact Portfolio mittlerweile acht NGOs, während der HR Accelerator mit der Produktion von Inhalten begonnen hat, die gemeinnützigen Organisationen dabei helfen, ihre HR-Expertise zu erweitern.

Hanno Renner, Mitgründer von Personio und Geschäftsführer der Stiftung: „Die erste weltweite Ausschreibung für unser Impact Portfolio ist ein wichtiger Meilenstein für die Personio Foundation. Wir haben bereits acht Organisationen im Portfolio und freuen uns darauf, mit weiteren NGOs zusammenzuarbeiten und dadurch zu weiteren Fortschritten in den Bereichen Bildung und Klimaschutz beizutragen. Es war schon immer unser Anliegen, den Erfolg von Personio zu teilen und etwas zurückzugeben, um bei der Bewältigung dieser drängenden Probleme zu unterstützen. Deshalb freue ich mich sehr, die Stiftung jetzt auf das nächste Level zu bringen.“

Martjin Lopes Cardozo, CEO von Circle Economy, die die praktische und skalierbare Umsetzung der Kreislaufwirtschaft beschleunigen wollen und zu den Stipendiaten des Impact Portfolios zählen, sagt: „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung durch Personio, durch die wir unsere ehrgeizigen Ziele zur Verdoppelung der Kreislaufwirtschaft im nächsten Jahrzehnt noch mutiger und schneller vorantreiben können. Die Entwicklung hin zu einer Kreislaufwirtschaft spielt für die Reduzierung von Treibhausgasemissionen eine ganz entscheidende Rolle.“

Die Bewerbenden sollten folgende Kriterien erfüllen:

  • Förderfähige Organisationen: Offizieller Status der Gemeinnützigkeit ist erforderlich
  • Tätigkeitsbereich: Im Bereich Klimaschutz und/oder Bildung tätig
  • Geografischer Schwerpunkt: Die Stiftung unterstützt Organisationen weltweit
  • Besonderer Schwerpunkt: Organisationen mit innovativen, skalierbaren Lösungen für Klimaschutz und Bildung

Die Personio Foundation wurde 2021 von Personio gegründet, Europas führendem Anbieter für HR-Software für KMUs. Personio verpflichtete sich bereits zur Gründung, ein Prozent seines Eigenkapitals in Form der Personio Foundation für gute Zwecke zur Verfügung zu stellen. Dieser Anteil von einem Prozent ist derzeit 85 Millionen US-Dollar wert. Bewerben können sich Interessierte ab 22. August 2022 auf der Website der Personio Foundation.

Über Personio: 

Personio bietet eine ganzheitliche HR-Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen mit 10 bis 2.000 Mitarbeitenden. Der Software-Anbieter mit Sitz in München, Berlin, Madrid, Barcelona, London, Dublin und Amsterdam hat es sich zum Ziel gesetzt, Personalprozesse so transparent und effizient wie möglich zu gestalten, damit sich HR-Teams auf das Wichtigste konzentrieren können: die Mitarbeitenden. Mit Personios All-in-One-Lösung für Recruiting, Personalverwaltung und Lohnabrechnung wird HR weitergedacht. Und dank People Workflow Automation können mehr als 7.000 Kunden in ganz Europa Verzögerungen beseitigen und so Chancen ergreifen

Im Juni 2022 erhielt Personio weitere 200 Mio. US-Dollar in einer erweiterten Series-E-Finanzierungsrunde, bei einer Bewertung von 8,5 Mrd. US-Dollar.

Weitere Informationen unter www.personio.de.

Pressekontakt:

Personio
Kathrin Kirchler
Senior PR Manager
Tel: + 49 (0) 159 0616 8883
E-Mail: press@personio.de

Kafka Kommunikation
Susanne Sothmann / Regina Urich
Executive Partner / Senior Account Executive
Tel: + 49 (0) 173 6543 943 / + 49 (0) 151 67857 073
E-Mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de
E-Mail: rurich@kafka-kommunikation.de