NanoGiants und Schröder & Partner

Lohnabrechnung auf einem neuen Level

Über NanoGiants: Das IT- und Software-Unternehmen NanoGiants hat es sich zur Mission gemacht, Menschen und Unternehmen durch digitale Innovationen zu befähigen, über sich hinaus zu wachsen. Dafür baut das 30-köpfige Team mit Sitz in Düsseldorf maßgeschneiderte Softwareprodukte für den Web- und Mobile-Bereich.

Über Schröder & Partner: Als innovative Steuerkanzlei hat sich Schröder & Partner zum Ziel gesetzt, den Fokus auf die individuelle Beratung ihrer Mandanten zu legen. Deshalb unterstützen die Steuerberater:Innen aus Berlin nicht nur bei Steuerangelegenheiten, sondern auch bei der Optimierung und Digitalisierung von Abrechnungsprozessen.

Team_Michele_scaleshape

Michèle Czarnecki
Managing Partner / People Giant

nanogiants_logo_20201022
Christine Kohn

Christine Kohn
Lohnbuchhaltung

schroederpartner_Logo-blau
Dennis Gebhard

Dennis Gebhard
Kanzleileitung / Marketing

schroederpartner_Logo-blau

Die Herausforderung

Hoher manueller Aufwand, lokal abgelegte Listen und zeitraubende Administration: Als Michèle Czarnecki und ihr Team die Personalarbeit der NanoGiants vor drei Jahren mithilfe von Personio digitalisierten, galt es, die HR-Prozesse grundlegend umzustellen. Zeitintensive Routineaufgaben und fehleranfällige, langwierige Kommunikation waren besonders mit Blick auf das rasche Wachstum des Unternehmens nicht skalierbar.

In der Reduktion des HR-Workloads spielte die Lohnbuchhaltung eine wesentliche Rolle. Diese erfolgte vor Personio auf Basis von diversen Tabellen, die manuell gepflegt und wöchentlich auf Basis von E-Mails up-to-date gehalten werden mussten. Das Resultat war ein zeitraubender, fehleranfälliger Prozess, der weder den Ansprüchen der NanoGiants noch denen der Steuerkanzlei Schröder & Partner entsprach.

Durch diesen hohen administrativen Aufwand hatten wir unheimlich wenig Zeit, um strategisch in unsere Personalarbeit zu investieren. – Michèle Czarnecki

Ein innovationsgetriebenes Softwareunternehmen und eine Steuerkanzlei, die eine schlanke und digitale Lohnabrechnung zum Ziel hat: Für die NanoGiants und Schröder & Partner war schnell klar, dass die Nutzung von Personio und der DATEV-Integration eine Win-Win-Situation wäre. “Personio ist der wachsende Stern am Himmel der HR-Lösungen – jung, dynamisch, online. Mit der Anbindung an die Welt unserer Abrechnungsprogramme der DATEV war uns klar, dass es künftig für eine zukunftsträchtige Lohnabrechnung bei größeren Unternehmen keinen Weg an Personio und der DATEV-Schnittstelle vorbei geben wird,” fasst Dennis Gebhard die Entscheidung zusammen.

So mussten die Listen und Dokumentenrechte bald Personio als Single Source of Truth weichen. Nun können Christine Kohn und das Team der Lohnabrechnung direkt die Daten für die Abrechnung nutzen, die der Mandant bei sich im System dokumentiert. Die Zeit, die vorher für die Kontrolle von manuell abgetippten Daten gebraucht wurde, steckt das Team in die Qualitätssicherung des Abrechnungsprozesses. Damit steigere sich die Effizienz des Abrechnungsprozesses merklich und es bleibe mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten. “Es ist insgesamt eine große Zeitersparnis. Man muss am Ende nur noch auf Plausibilität prüfen und nicht mehr jedes Zeichen einzeln checken,” erklärt Christine den neuen Prozess.

Hoher Zeitinvest bei manuellen Eingaben

Fehleranfälligkeit und zeitintensive Prüfungen

Diverse Listen und Datenquellen

% Zeitersparnis in der Personalverwaltung der NanoGiants

Minuten gespart in der Lohnabrechnung der NanoGiants

% weniger Abstimmung zwischen Kanzlei und Mandant

Das Ergebnis

Sowohl NanoGiants als auch Schröder & Partner sind sich sicher: Die DATEV-Schnittstelle hat die Lohnabrechnung auf ein neuen Level gehoben. Michèle erklärt, dass Daten wie z.B. die Kontoverbindung durch den Employee Self Service direkt vom Mitarbeiter eingetragen werden können und Personio so immer aktuell gehalten wird. “Unsere Mitarbeiter sollten eigenständig und unkompliziert lohnrelevante Daten aktualisieren. Wenn es dann zur Lohnabrechnung kommt, sind es für mich nur noch ein oder zwei Klicks in Personio,” beschreibt sie. Zusätzlich können in DATEV noch Besonderheiten und Bewegungsdaten ergänzt werden.

Durch Personio konnten wir den Verwaltungsaufwand in unserem Unternehmen um ca. 60% reduzieren. – Michèle Czarnecki

Die eigenständige Pflege des Mitarbeiterprofils stößt auch bei Christine und Dennis auf Anklang, da sich hier der Zeitinvest für Rückfragen deutlich minimiert hat. “Der Self-Service Gedanke ist das große Los” bestätigt Dennis. Wo Christine früher viel Zeit für manuelles Übertragen aufwenden musste, erleichtert ihr heute der digitale Import den Abrechnungsprozess. Belege findet sie nun zentral in der digitalen Personalakte. Für die beiden ist das Fazit eindeutig: “Für uns ist es super, dem Mandanten ein Tool an die Hand geben zu können, das seine internen Prozesse beschleunigt und uns dazu befähigt, den Fokus auf die Qualität der Lohnabrechnung zu legen.”

Fotos der Steuerkanzlei Schröder und Partner

Der Self-Service-Gedanke ist das große Los. – Dennis Gebhard

Die Quintessenz

Heute passt die Personalarbeit der NanoGiants perfekt zum Innovationsgeist des gesamten Unternehmens: “Dank digitalem Dokumentenmanagement, e-Signatures und dem ESS haben Mitarbeiter und auch wir relevante Daten und Dokumente jederzeit griffbereit. Das steigert nicht nur die Effizienz, sondern auch die Transparenz,” resümiert Michèle und freut sich dabei auch über die stetige Entwicklung des Systems. Dennis pflichtet ihr bei: “Es ist toll zu sehen, wie engagiert Personio ist – sei es für uns als Kanzlei, als auch bei der Implementierung bei den Mandanten.”

Ihre persönliche Webdemo

Lernen Sie die Personio Software kennen! Unsere Produktexpert:innen führen Sie in ca. 30 Minuten unverbindlich durch das Tool und arbeiten die Potenziale für Ihr Unternehmen heraus.

  • Einblick in alle Produktfunktionen
  • Maßgeschneidert auf Ihre Schwerpunkte
  • Individuelle Beratung für Sie und Ihr Team
  • Röper Victoria
  • Fladerer Michael
  • Schepp Natalie

Kostenlose Webdemo buchen

Optional

Wird zur Terminabstimmung und Bedarfsermittlung benötigt