15. November 2017 in HR Management

Soziale Weihnachtsaktionen für Mitarbeiter und Kunden

christmas

Alle Jahre wieder stehen Unternehmen vor der gleichen Frage: Was schenken wir unseren Kunden und Mitarbeitern zu Weihnachten? Google geht vorbildlich voran: Während der Technologiekonzern im Jahr 2015 jedem seiner 55.000 Mitarbeiter ein Smartphone geschenkt hat, geht die Gesamtsumme der internen Weihnachtspräsente dieses Jahr an soziale Einrichtungen. We like!

Und plädieren für weitere gemeinnützige Aktionen. Warum nicht im Namen Ihres Unternehmens und/ oder Ihrer Kunden anderen Menschen helfen? Mit dem Engagement für ein soziales Projekt tun Sie nicht nur anderen etwas Gutes, sondern zeigen Ihren Kunden und Mitarbeitern auch, für welche Werte Sie und Ihr Unternehmen einstehen.

Bevor Sie viele Stunden für die Suche nach einem passenden und vor allem seriösen Projekt aufwenden, finden Sie hier eine Ideensammlung, die unter dem Motto “Gutes tun” steht.

Interne Weihnachtsaktionen für Ihre Kollegen

Das Projekt “Stifte stiften” ist eine Aktion der 1-2-3 Kinderfonds Stiftung. Die Idee dahinter ist einfach: Jeder (!) kann alte, noch funktionierende Bleistifte, Filzmarker etc. sammeln und diese an den Verein in Rottenburg schicken. Von dort aus werden die gesammelten Schulsachen nach Afrika transportiert, um es den Kindern vor Ort zu ermöglichen, die Schule zu besuchen. Denn: Mit dem Geld, das ein Stift kostet, kann ein Kind in Afrika den ganzen Tag essen.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Arbeitnehmern in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Wieso tragen nicht auch Sie einen Teil dazu bei und bringen den Nikolaus in Ihr Unternehmen? Laden Sie alle Eltern und deren Nachwuchs herzlich zum Nikolaus ein und organisieren Sie einen Nikolaus(darsteller ;-)). Das stärkt den Austausch von Familienvätern und -müttern in Ihrem Unternehmen und beweist, dass auch Sie sich für den hohen Stellenwert der Familie aussprechen. Ihren persönlichen Nikolaus können Sie beispielsweise hier buchen.

Externe Weihnachtsaktionen für Ihre Kunden

Der Klassiker und trotzdem eine schöne Geste: Den Gegenwert Ihres eigentlichen Weihnachtsbudgets für Kundenpräsente spenden. Solche Aktionen bieten mittlerweile alle großen sozialen Organisationen wie beispielsweise die Welt Hunger Hilfe an. Für Ihre Spende erhalten Sie zudem Online Banner für Ihre Website oder Printmaterial, das Sie Ihren Kunden zusätzlich per Post zukommen lassen können. Achtung: Vergessen Sie hierbei nicht die kleinen sozialen Organisationen Ihrer Region, wie beispielsweise das örtliche Kinderheim oder Waisenhaus (Kontakt mit dem Münchner Waisenhaus können Sie hier aufnehmen).

Auch humedica hat ein Projekt ins Leben gerufen, durch welches Sie Ihren Kunden statt den üblichen Geschenken etwas Besonderes bieten können: Weihnachtsfreude für Kinder in Not. Für je 15 Euro packen die freiwilligen Helfer in den jeweiligen Projektländern wie Sri Lanka oder Äthiopien ein liebevolles Päckchen. Die gemalten Dankeschön-Bilder der Kinder können Sie als bewegendes Zeichen an Ihre Kunden zusätzlich zu Ihren Weihnachtsgrußkarten per Post versenden.

Mit betterplace.org spendet Ihr Unternehmen an das persönliche Wunschprojekt Ihrer Kunden. Wie das funktioniert? Sie legen auf betterplace.org Ihren Spendenbetrag sowie die Anzahl Ihrer Spendencodes fest. Diese Codes versenden Sie online oder offline an Ihre Kunden, welche letztendlich ihre Wunschprojekte auswählen und den Gutschein einlösen.

Auch wir bei Personio werden etwas für die Gesellschaft tun. Mehr dazu verraten wir bald auf unserer Facebook Seite.