3. April 2018 in Product Updates

Produktupdate März

Product Update Personio

Im März lag der Fokus unserer Entwicklungen erneut auf der Überarbeitung unserer Berichte. Neue Funktionalitäten verarbeiten die im System gespeicherten Informationen optimal, um Sie bei Ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen.

Überarbeitung der Berichte

überarbeitung berichte personio

Die überarbeiteten Berichte Geburtstage, Neuzugänge, Abgänge und Auslaufende Verträge stehen ab sofort allen Teilnehmern unseres Beta-Programms zur Verfügung. Für jeden Bericht können Sie einen individuellen Betrachtungszeitraum definieren. Neue Spaltenansichten und Filterfunktionen ermöglichen Ihnen zudem die individuelle Auswertung sowie transparente Darstellung Ihrer Daten.
Am Betaprogramm teilnehmen.

 

Überstundenkonto

überstundenkonto personio

Um die Überstundenverwaltung übersichtlicher zu gestalten, steht Ihnen im Reiter Anwesenheit des Mitarbeiterprofils das neue Überstundenkonto zur Verfügung. Klicken Sie auf Konto anzeigen um die Detailansicht des Überstundenkontos aufzurufen und erhalten Sie umfassende Informationen zu den geleisteten Über- und Unterstunden pro Monat und Mitarbeiter. Mehr erfahren.

 

Weitere Funktionen

 

Gruppierung nach benutzerdefinierten Attributen [Beta]

benutzerdefinierte attribute personio

Nutzen Sie für die individuelle Auswertung der Berichte unsere Gruppierungsfunktion. Für eine noch differenzierte Betrachtung können Sie dazu in allen bereits überarbeiteten Berichten auch benutzerdefinierte Attribute, z.B. die Anstellungsart, verwenden. Diese Funktion ist vorerst exklusiv für Teilnehmer unseres Beta-Programms freigeschaltet. Am Beta-Programm teilnehmen.

 

Warnung bei fehlschlagenden Onboarding-E-Mails

fehlgeschlagene onboarding emails personio

Sie haben die Möglichkeit, den Versand von E-Mails in Ihre On- und Offboardingprozesse zu integrieren. Falls eine E-Mail nicht an einen Empfänger verschickt werden kann, bspw. weil die E-Mail-Adresse des Mitarbeiters nicht hinterlegt wurde, werden Sie ab sofort im Vorfeld über einen entsprechenden Hinweis informiert. Mehr erfahren.

 

Um Personio kontinuierlich zu verbessern, haben wir uns auch für die kommenden Monate viel vorgenommen. Unter anderem planen wir die Erweiterung der Berichte um die Funktion der Doppelgruppierung. Dies wird Ihnen beispielsweise die Betrachtung Ihrer Mitarbeiterzahlen pro Abteilung und Kostenstelle ermöglichen.