30. Januar 2017 in Product Updates

Produktupdate Januar

Product Update Personio

Wir freuen uns sehr, Ihnen die ersten Weiterentwicklungen der Personio Software in 2017 vorzustellen.

Im Januar lag der Fokus unserer Entwicklungen vor allem auf der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Software. Das Ergebnis sind viele kleine Entwicklungen, die Ihnen Ihre tägliche Arbeit in unterschiedlichen Bereichen vereinfachen werden.

 

Arbeitsverhältnis in Personio aussetzen

Arbeitsverhältnis Status Screenshot

Nach erfolgreicher Betaphase, wurde die Funktion „Arbeitsverhältnis aussetzen“ nun für alle Kunden freigeschaltet. Somit haben Sie die Möglichkeit neben Elternzeit auch Langzeitkrankheit und Sabbatical Leave in Personio abzubilden. Klicken Sie dazu in dem entsprechenden Mitarbeiterprofil im Menü auf Aktionen und wählen Arbeitsverhältnis aussetzen. Dadurch wird dem Mitarbeiter für jeden vollen Monat der Auszeit anteilig weniger Urlaub angerechnet sowie für die gesamte Dauer die Gehaltszahlungen ausgesetzt bzw. anteilig berechnet. Zudem ist die Auszeit im Mitarbeiterprofil unter Personalinformationen direkt einsehbar.

 

Durchsuchbare Tags in der Mitarbeiterliste

Durchsuchbare Tags in auf Meta-Ebene

Ergänzend zu der Suche von aktiven sowie inaktiven Mitarbeitern, haben Sie nun die Möglichkeit in der unteren Suchleiste nach Mitarbeiterattributen zu suchen. Dadurch können Sie sich beispielsweise alle Mitarbeiter, welche über bestimmte Kenntnisse oder Fähigkeiten wie Sprachen verfügen, anzeigen lassen. Legen Sie dazu in der Accountkonfiguration unter Mitarbeiterinformation ein neues Attribut vom Typ „Mehrfachauswahl“ an. Sobald Sie die Mitarbeiterliste um dieses Attribut erweitert haben, lässt sich Personio mühelos nach diesen durchsuchen.

 

Weitere Neuerungen

Individuelle Systememails

Individuelle Systemmails

Alle systemgenerierten E-Mails, wie beispielsweise Erinnerungen, ToDos oder Einladungsemails erscheinen ab sofort im neuen Design. Anstelle des Personio Logos wird nun ihr individuelles Firmenlogo in diesen E-Mails angezeigt. Hierzu hinterlegen Sie bitte Ihr Logo unter Accountkonfiguration > Unternehmen.

 

Zugriffsrechte für das Orgchart

Zugriffsrechte Organisationschart

Unter Accountkonfiguration > Mitarbeiterrollen > Zugriffs-rechte lassen sich nun separate Zugriffsrechte für das Orgchart einrichten. Dies stellt sicher, dass nur Mitarbeiter das Orgchart einsehen können, für welche dieses auch bestimmt ist. Mehr erfahren.

 

Neue Auswahl „Keine Probezeit“

Auswahl "Keine Probezeit"

Bislang hatten Sie die Option eine Probezeit für Ihre Mitarbeiter zwischen 1 und 6 Monaten oder ein fixes Enddatum zu hinterlegen. Nun haben Sie die Möglichkeit auch Mitarbeiter ohne vertragliche Probezeit abzubilden.

 

Anstellungsart & Kostenstelle über die API

Anstellungsart Kostenstelle API

Wenn Sie die Personio Personaldaten API nutzen, um in Personio gespeicherte Daten intern weiterzuverwenden, werden nun zusätzlich die Mitarbeiterattribute
Kostenstellen sowie Anstellungsart Ihrer Mitarbeiter ausgegeben. Mehr erfahren.

 

Verwaltung von Überstunden

Verwaltung Überstunden Arbeitszeitmodell

Um die Überstunden bestmöglich für Sie in Personio abzubilden, werden Ihnen diese zukünftig mit zwei Nachkommastellen im Überstundenkonto Ihrer Mitarbeiter angezeigt. Dadurch können Sie diese noch exakter in Personio verwalten. Mehr erfahren.