Produktupdate September

Product Update Personio

Im September lag der Fokus unserer Entwicklungen vor allem auf der Stabilisierung der Bewerberkommunikation. Des Weiteren ermöglichen Ihnen verschiedene Anpassungen im Bereich Performance eine effektivere Nutzung der Bonus- und Zielvereinbarungen.

Personio in neuem Design

product update personio

Personio definiert sein Erscheinungsbild neu: Unsere neue Corporate Identity umfasst nicht nur ein neues Logo, sondern setzt auf eine komplett neue Visualisierung, welche in den kommenden Wochen Schritt für Schritt umgesetzt wird. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich bei Personio viel verändert und es ist an der Zeit, unser Erscheinungsbild an das mittlerweile gewachsene Unternehmen und Produkt anzupassen. Mit unserem neuen Design schlagen wir die Brücke zwischen der Off- und Online-Welt, welche in der täglichen HR-Arbeit so oft überquert wird. Der geradlinige Dokumentenstil, der sich in allen Elementen wiederfindet, steht symbolisch für die vielen administrativen Aufgaben, die sich durch Personio effizienter und übersichtlicher gestalten lassen.
Besuchen Sie gerne unsere Website im neuen Design.

Anlegen neuer Mitarbeiter

product update personio

Wenn Sie in Personio manuell einen neuen Mitarbeiter anlegen, haben Sie nun die Möglichkeit, alle relevanten Informationen und Prozesse innerhalb eines Arbeitsschrittes zu hinterlegen. Erfassen Sie über die Maske Neuen Mitarbeiter hinzufügen nicht nur wichtige Stammdaten, sondern weisen Sie auch direkt ein passendes Arbeitszeitmodell sowie geeignete Mitarbeiterrollen zu, definieren Sie den Urlaubsanspruch und starten Sie optional einen Onboardingprozess.

Differenzierbarkeit von Bewerberattributen

product update personio

Das Profil von Bewerbern beinhaltet die Sektionen Profil und Personalinformationen. In der Kontokonfiguration können Sie die Zuordnung der Bewerberattribute zu diesen Sektionen individuell festlegen. Definieren Sie zudem für jede Recruiting-Rolle die Zugriffsrechte pro Sektion. Auf diese Weise können sensible Informationen, wie zum Beispiel die Gehaltsvorstellung des Bewerbers, nur bestimmten am Recruitingprozess beteiligten Mitarbeitern zugänglich gemacht werden.

Weitere Funktionen

Auszahlungsmonat jährlicher Bonuszahlungen

Personio Screenshot

Definieren Sie für Boni, die an Zielvereinbarungen mit jährlicher Laufzeit geknüpft sind jeweils einen individuellen Auszahlungsmonat. Nach dem Ende der Performanceperiode wird die Bonuszahlung im entsprechenden Monat in der Gehaltsübersicht ausgewiesen. Mehr erfahren.

Überreichung von Zielvereinbarungen

Personio Screenshot

Im Bereich Performance besteht die Möglichkeit, für Zielvereinbarungen eine Zielerreichung von mehr als 100% einzutragen. Eine solche Übererreichung wirkt sich auch entsprechend auf performancebasierte Bonuszahlungen aus. Zusätzlich können Sie pro KPI individuelle Kommentare hinterlegen. Mehr erfahren.