9. Juli 2018 in Pressemitteilungen

In eigener Sache: Mitgründer Ignaz Forstmeier verlässt Personio

Ignaz Forstmeier, Chief Marketing Officer und einer der vier Gründer der Personio GmbH, verlässt zum 01.10.2018 das Unternehmen. Nach knapp drei Jahren in seiner Rolle als CMO entscheidet sich Forstmeier für eine neue berufliche Richtung. Seine Nachfolge als Vice President Marketing wird Christian Weisbrodt, zuvor VP International Marketing bei Basware, antreten.

Forstmeier zu seinem Ausstieg: “Ich bin unglaublich dankbar, unsere Reise von 0 auf über 700 Kunden und 100 Mitarbeiter begleitet und mitgestaltet zu haben. Selten trifft ein so vielseitiges und motiviertes Team von Mitarbeitern und Investoren auf einen so heißen und großen Markt wie bei Personio. In einer intensiven Wachstumsphase verändert sich aber auch die Gründerrolle sehr stark und man lernt viel über sich; in meinem Fall konkret, dass ich beruflich eine andere Richtung einschlagen will. Während die ersten Jahre von operativer und kreativer Marketingarbeit geprägt waren, geht es jetzt zunehmend um Prozesse und die weitere Skalierung des Teams. Meine berufliche Zukunft sehe ich im Bereich Datenanalyse und Automatisierung von digitalem Marketing. Nach meinem Ausstieg werde ich mich daher zunächst im Bereich Statistik weiterbilden. Ich danke dem Team für die Höhen, Tiefen und Erfolge, die wir gemeinsam erlebt haben, und für das Herzblut, das es tagtäglich in Personio investiert. Ich freue mich auf alles, was die Zukunft bringt und bin überzeugt, dass Personio seine Erfolgsgeschichte fortschreiben wird.”

Personio möchte mit seinem gleichnamigen SaaS-Produkt die führende HR Management- und Recruiting-Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen in Europa aufbauen. Erst im August vergangenen Jahres schloss das Startup eine erfolgreiche Series A Finanzierungsrunde mit 10,5 Millionen Euro ab.

Gründer und CEO Hanno Renner erklärt: „Wir finden es schade, dass Igi uns verlässt, verstehen aber natürlich seine Entscheidung, dass die anstehende Skalierungsphase und die damit verbundene Rollenveränderung als Gründer nicht mehr zu den Aufgaben passt, die ihm Spaß machen. Gleichzeitig freuen wir uns, dass unser neuer VP Marketing Christian Weisbrodt das Team um relevante SaaS-Expertise und viel Erfahrung ergänzen wird und uns für die kommende Phase sehr gut aufstellt.”

Christian Weisbrodt, der langjährige Erfahrung im Bereich B2B Marketing für Software-as-a-Service Unternehmen mitbringt, hat am 15. Juni 2018 die Leitung des Bereichs Marketing übernommen. Forstmeier wird noch ein paar Monate für Personio tätig sein, um für eine reibungslose Übergabe zu sorgen und einige interne Projekte abzuschließen. Auch in Zukunft wird er als Gesellschafter weiterhin eng mit Personio verbunden bleiben.

Über Personio:

Das Personio-Team aus München entwickelt eine ganzheitliche Software für Personalverwaltung und Bewerbermanagement für Unternehmen von 10 bis 1000 Mitarbeitern. Personio wird zukünftig auch weitere Leistungen rund um sein HR-Betriebssystem, das die Bereiche Rekrutierung, Verwaltung und Entwicklung von Mitarbeitern umfasst, anbieten. 

Download Pressemitteilung:

Deutsch

Kontakt:

Sabrina Koch
Personio GmbH
press@personio.de

+49 (0) 176 42017259